Alpha 3.0 das Weltraum-Abenteuer

In der Alpha 3.0 können wir nicht nur Aufträge annehmen, sondern auch freien Handel über die Terminals in den verschiedenen Stationen betreiben. Man wählt die Menge an Gütern aus und diese werden nach dem Kauf automatisch verladen, genauso läuft auch der Verkauf ab. Die Kisten mit Nahrung, Treibstoff oder Mineralien stehen dann sichtbar und ordentlich gestapelt im Laderaum.

Nach der Veröffentlichung der Alpha 3.0 (noch gibt es keinen Termin) wird sich die Auslieferung von neuen Inhalten verändern. Die Entwickler planen für jedes Quartal ein Update und wollen so die bisher viel zu langen Pausen vermeiden.

 

 

 

Die Story von „Star Citizen“, Squadron 42 genannt, sollte längst deutlich weiter in der Entwicklung fortgeschritten sein. Echtes Gameplay gab es bisher noch gar nicht zu sehen, obwohl der erste Teil der Story bereits zur Veröffentlichung in diesem Jahr vorgesehen war. Bisher konnte man lediglich Sprachaufnahmen mit bekannten Schauspielern sehen und eine Zwischensequenz. Am 21. Dezember soll es aber Neuigkeiten zu Squadron 42 geben und danach einen monatlichen Newsletter mit Updates. Ob wir erste Spielszenen zu sehen bekommen, ist noch unklar.

 

Fazit:

Noch stecken die Unterstützer jede Menge Geld in den Titel und somit dessen Entwicklung. Raumschiffe können gekauft, Abos abgeschlossen und sogar Land-Lizenzen erworben werden. Die Entwicklung von „Star Citizen“ ist bereits richtig ins Geld gegangen und das wird wohl auch so bleiben. Mittlerweile arbeiten Hunderte Menschen über mehrere Standorte verteilt an dem gewaltigen Weltraum-Abenteuer. Spieler investieren in eine Vision von Chris Roberts (dem kreativen Kopf hinter „Star Citizen“), denn ein fertiges Produkt ist das Spiel noch lange nicht.

Der Spieler kann wirklich überall landen, fremde Welten erkunden und endlich Handel treiben. Die neuen Aufträge und Missionstypen sorgen für mehr Abwechslung, stellen aber nur einen Bruchteil des finalen Spiels dar. Wirklich fertig ist „Star Citizen“ aber auch nach der Veröffentlichung der Alpha 3.0 noch lange nicht. Viele Features fehlen noch komplett oder sind nur in Teilen implementiert. Es dürften noch einige Jahre vergehen, bis der Titel als fertiges Spiel angesehen werden kann.


TagWache   18. Dezember 2017    13:28    Star Citizen News    0    33

Kommentare (0)